Naturerlebnispfad Neustift

Um mehr Bewusstsein für die Erinnerungs- und Friedhofskultur und auch für das Leben auf dem Friedhof zu schaffen, haben sich die Friedhöfe Wien in Kooperation mit dem Netzwerk Natur der MA 22 (Wiener Umweltschutzabteilung) etwas Besonderes, vor allem für Kinder, überlegt: Ein lehrreicher Tiererlebnispfad zum selbstständigen Entdecken unterschiedlicher Tierarten und Pflanzen. Der rund ein Kilometer lange Fußweg führt an 12 Stationen mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten wie Nisthilfen, Reptilienhabitat oder Kräutergarten vorbei. Durch das Beobachten der Tiere und die ergänzenden Informationstafeln kann viel Interessantes gelernt und entdeckt werden. Für Fledermäuse, Eidechsen, Singvögel und Schmetterlinge stehen Nistkästen, Steinhaufen, Futterbüsche und vieles mehr zur Verfügung. 

Der Friedhof Neustift am Walde liegt am Nordostabhang des Michaelerberges. Mit freiem Ausblick auf die Weinberge des Kahlenberges gehört er wohl zu den landschaftlich schönsten Begräbnisstätten Wiens. Der mitunter recht steile Bergfriedhof mit seinem dichten Baumbestand bildet einen fließenden Übergang in die Wälder des Wienerwaldes.
Dazu kommt, dass er durch seine Lage am Wienerwaldrand das Potenzial hat, Tiere aus dem Wienerwald anzulocken und ihnen innerhalb des Stadtgebiets dauerhaft Lebensraum zu bieten.

  • Details und Plan Tiererlebnispfad

    Stand: 26.04.2021 - PDF (1,3MB)
    Herunterladen